Einkäufer auf der IAA

Einkäufer auf der IAA

Das ehemals „größte Autohaus der Welt“ hat sich gewandelt. Zum Schaufenster der Mobilität. Einkäufer von Mercedes-Benz Cars haben sich bei der IAA umgeschaut.

Die IAA ist anders. Anders als andere Auto-Messen, anders als Genf oder Paris. In Frankfurt gibt es mehr zu sehen als nur die neuesten Karossen der Automobilhersteller. Hier präsentieren sich auch die großen Namen der Zuliefererindustrie. Bosch, Conti, Mahle, Valeo, ZF und Co.. An den Ständen der Lieferanten erfährt man viel über die Zukunft. Einkäufer von Mercedes-Benz Cars, Einkauf & Lieferantenqualität, waren auf der IAA 2019 unterwegs. Sie haben sich angeschaut, an welchen Innovationen die Lieferanten arbeiten.

Continental will das Aufpumpen der Reifen überflüssig machen. Mit während der Fahrt angesaugter Luft soll der Luftdruck immer im Idealbereich gehalten werden. LG, der Riese der Unterhaltungselektronik, hat sich längst im Feld der Automobilzulieferer etabliert. Innovative Displays werden das Interieur maßgeblich verändern. ZF setzt nun auch verstärkt auf autonomes Fahren und präsentiert den Einkäufern von Mercedes-Benz Cars den aktuellen Entwicklungsstand. Bei Valeo fährt man in Echtzeit durch Paris. Ohne überhaupt in einem Auto zu sitzen. Teleportation, die Digitalisierung schafft hier völlig neue Möglichkeiten.

Nicht mehr das größte Autohaus der Welt

„Wir wollen das Schaufenster der Mobilität sein und nicht mehr das größte Autohaus der Welt“, beschreibt VDA-Geschäftsführer Martin Koers die IAA 2019. Die Messe als Plattform, die Technologie und Innovationen nicht nur zeigt, sondern auch diskutiert und erfahrbar macht. Deutlich wird dies in Halle 5. In der New Mobility World präsentieren zu den Presse- und Fachbesuchertagen auch kleine Start-ups ihre Ideen: Unterstützung für autonome Fahrzeuge bei der Parkplatzsuche. Weniger Stau durch Navigationssoftware mit individuellen Fahrempfehlungen. Fahrzeuginspektionen mit künstlicher Intelligenz. Das ideale Terrain für Innovations-Scouting.

Entdeckungen am Tellerrand und darüber hinaus. Neue Sichtweisen auf die Dinge. Kurze Pause von der Alltagsroutine. Die Streifzüge auf der IAA haben sich für die Einkäufer von Mercedes-Benz Cars gelohnt. Der Blick in die Schaufenster der Mobilität und die wertvollen Informationen an den Ständen der Lieferanten. Die Ideen-Speicher sind jetzt wieder aufgeladen.

Melden Sie sich hier für unseren E-Mail Newsletter an.

Vorheriger
Artikel
Nächster
Artikel