Dreimal V zum Erfolg: Das war der Daimler Supplier Award 2018.

DSMO_DSA_28022019_incl_video

„Vision. Venture. Value.“ Das Motto des 11. Daimler Supplier Award gleicht einem Aufruf zum Mitwirken. Beteiligung. Vorne sein. Über 450 Strategische Partner und Key Supplier der Daimler AG folgten am 20. Februar 2019 diesem Ruf und kamen nach Stuttgart in die Carl Benz Arena.

Das Award-Konzept: Überdurchschnittliche Leistungen auszeichnen

Mit dem Daimler Supplier Award prämiert Daimler einmal jährlich überdurchschnittliche Leistungen sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit zehn Zulieferern im zurückliegenden Geschäftsjahr. Ihre Leistungen werden an Qualität, Partnerschaft und Innovation gemessen. Zudem werden Wirtschaftlichkeit, Liefertreue und nachhaltiges Verhalten bewertet, das auf Vertrauen und offener Kommunikation basiert.

Wertschätzung durch die Einkaufsleiter

Wilko A. Stark, Bereichsvorstand Einkauf und Lieferantenqualität Mercedes-Benz Cars, hob die besondere Bedeutung des Awards hervor: „In der Filmbranche ist es der Oscar – bei uns der Daimler Supplier Award. Die höchste Auszeichnung, die für beste Leistung vergeben wird. Ich gratuliere unseren Gewinnern Mubea, IAC und Corning für ihre herausragende Arbeit im vergangenen Jahr.“

 

Andreas Burkhart, Leiter International Procurement Services, betont die Relevanz der Lieferanten: „Mit dem Daimler Supplier Award zeichnen wir Lieferanten aus, die sich im vergangen Jahr durch besondere Leistungen hervorgehoben haben. Die Veranstaltung ist eine ausgezeichnete Plattform für den gegenseitigen Austausch, die Förderung des Lieferantennetzwerks und die Stärkung unserer Partnerschaften.“

 

Dr. Marcus Schoenenberg, Leiter Global Procurement Daimler Trucks & Buses, ergänzt: „Egal ob digitaler Außenspiegel für den Mercedes-Benz Actros, Kurbelwellengehäuse für unsere Nutzfahrzeug-Motoren oder Turbolader-Gussteile: unsere Daimler Supplier Award-Preisträger haben gezeigt, dass sich der Einsatz lohnt. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit in all den Jahren hat einen wahren Wertbeitrag geschaffen – für unsere Lieferanten, für Daimler und unsere Kunden.“

Die Preisträger des Abends

Die Gewinner

Die zehn Gewinner des Abends im Einzelnen.

Einkauf und Lieferantenqualität Mercedes-Benz Cars

Preisträger in der Kategorie QUALITÄT

Die International Automotive Components Group aus den USA ist Lieferant von Türverkleidungen. Bei den zahlreichen Anläufen im vergangenen Jahr lieferte IAC konstant Spitzenqualität.

Nominierte: Dräxlmaier, Auria Solutions

 

Preisträger in der Kategorie PARTNERSCHAFT:

Corning ist seit über 165 Jahren im Bereich Spezialglas und Keramik tätig. Die Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Cars war im vergangenen Geschäftsjahr sehr eng und außerordentlich erfolgreich.

Nominierte: Fagor Ederlan, Lear

 

Preisträger in der Kategorie INNOVATION:

Die Traditionsfirma Mubea aus Nordrhein-Westfalen beliefert Mercedes-AMG mit Achsfedern und Stabilisatoren. Dank innovativer Leichtbau-Technik werden bei den jeweiligen Komponenten 20 Prozent Gewicht eingespart.

Nominierte: SK Innovation, Visteon

 

International Procurement Services

Preisträger in der Kategorie QUALITÄT

Siemens AG. Ausgezeichnet als bemerkenswerter Partner und Lieferant einer breiten Vielfalt an weltweiten Produktionskonzepten, stets von höchster Qualität.

Nominierte: Ed Züblin AG, W.G. Yates & Sons Construction Company.

 

Preisträger in der Kategorie PARTNERSCHAFT:

thyssenkrupp System Engineering. Ausgezeichnet als langjähriger Partner, der mit der Montagelinie für die neue Batterie von Daimler‘s ersten Elektrofahrzeugs EQC Maßstäbe setzt.

Nominierte: Carl Zeiss Industrielle Messtechnik, Infosys Limited.

 

Preisträger in der Kategorie Innovation:

APPSfactory GmbH. Ausgezeichnet als Vorreiter im Bereich Connectivity-Apps, der Services in der neuen A-Klasse bietet.

Nominierte: Icertis Incorporation, OSG GmbH.

 

Daimler Trucks & Buses

Preisträger in der Kategorie QUALITÄT:

5 Jahre, 0 Fehler. Hitchiner Manufacturing Co., Inc. Preisträger für die konsistente Lieferung von außerordentlichen und hochkomplexen Gussteilen für Turbolader. Hitchiner verlieh dem Qualitätsstandard in LKWs von einzigartiger Qualität eine Form.

Nominierte: Ljunghäll Group AB, Yangzhou Dongsheng Automotive.

 

Preisträger in der Kategorie PARTNERSCHAFT:

In die Tat umgesetzt. Im Jahr 2018 entwickelte und lieferte Fritz Winter Eisengießerei modernste Kurbelgehäuse in außergewöhnlicher Geschwindigkeit und ermöglichte damit einen frühen Produktionsstart. Das Ergebnis? Fritz Winter unserem Trucks & Buses-Portfolio im letzten Jahr einen Schub verliehen.

Nominierte: Brakes India, Isringhausen.

 

Preisträger in der Kategorie INNOVATION:

Die nächste Stufe. Der neue Actros ist die erste Mercedes-Benz-Serienproduktion auf der Welt, die digitale Rückspiegel aufweist. Elegant, effizient und sicher: MEKRA Lang hat die Technologie auf die nächste Stufe gebracht.

Nominierte: KAMAX, Robert Bosch

Ausgezeichnet mit dem Special Award:

Die Firma Rausch & Pausch aus Oberfranken entwickelte eine einzigartige Motor-Pumpen-Einheit, deren raffinierte und intelligente Ansteuerung Drücke individuell in jedem Stoßdämpfer erzeugt. Zu erleben im neuen Mercedes-Benz GLE als E-ACTIVE BODY CONTROL Fahrwerk.

Die im letzten Jahr neu gestalteten, fast zwei Kilo schwere Aluminium-Trophäen wurde jeweils überreicht von:

  • Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars
  • Ola Källenius, Vorstand der Daimler AG für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung
  • Martin Daum, Vorstand der Daimler AG für Daimler Trucks & Buses
  • Wilfried Porth, Vorstand der Daimler AG für Personal und Arbeitsdirektor, Mercedes-Benz Vans
  • Wilko A. Stark, Bereichsvorstand Einkauf und Lieferantenqualität Mercedes-Benz Cars
  • Andreas Burkhart, Leiter International Procurement Services
  • Dr. Marcus Schoenenberg, Leiter Global Procurement Daimler Trucks & Buses

Impressionen des Abends

Die Inhalte

Neben den Trophäen standen in diesem Jahr die Inhalte verstärkt im Vordergrund. Die Leitidee VISION. VENTURE. VALUE. gab beim elften Award die Richtung vor. Die drei Begriffe stehen für den Bauplan unternehmerischen Erfolgs.

 

Die Einkaufsleiter führten in ihren Reden aus, was dieses Motto für die individuellen Verantwortungsbereiche bedeutet.

 

Zur Umsetzung der CASE-Strategie bei Mercedes-Benz Cars leistet der Einkauf einen maßgeblichen Beitrag, indem er sich gemeinsam mit den Lieferanten in einer sehr frühen Entwicklungsphase von Innovationen einbringt. Nach der Vergabe von 20 Milliarden Euro für Batteriezellen zur Absicherung unserer Elektro-Offensive, schaffen wir weitere Fakten, um den Wandel voranzutreiben.

Wilko A. Stark, Bereichsvorstand Einkauf und Lieferantenqualität Mercedes-Benz Cars

IPS und seine Lieferanten gestalten die Zukunft von Daimler maßgeblich mit. Besonders in Zeiten von Disruption und Wandel gilt es, Risiken verantwortungsbewusst zu begegnen und Chancen zu ergreifen. Nur auf Basis mutiger Zukunftsentscheidungen wird die anstehende Transformation der automobilen Welt zur Geschäftschance für uns alle.

Andreas Burkhart, Leiter International Procurement Services

Daimler Trucks wird in den nächsten Jahren erheblich in die Entwicklung automatisierter Lkw investieren. Damit erreichen wir das nächste große Truck Upgrade! Den Weg dorthin gestalten wir im Einkauf maßgeblich mit. Gemeinsam mit unseren Lieferanten arbeiten wir an Lösungen für die technischen Herausforderungen solcher Innovationen. Diese folgen einem einzigen Zweck: unsere Kunden in ihrem Wettbewerb zu stärken!

Dr. Marcus Schoenenberg, Leiter Global Procurement Daimler Trucks & Buses

Nach der Verleihung der Preise gab es ausreichend Gelegenheit für Gespräche zwischen Lieferanten und Daimler Top-Management.

Weitere Veröffentlichungen zum Thema

“Gewagt & gewonnen: Daimler zeichnet Lieferanten aus” (Daimler.com)

Vision. Venture. Value. VIDEO. Der Film zum Daimler Supplier Award 2018.

Alle veröffentlichten Daimler Supplier Magazine Online Artikel zum Thema Daimler Supplier Award

 

 


Melden Sie sich hier für unseren E-Mail Newsletter an.

 

 

Vorheriger
Artikel
Nächster
Artikel