Ausgezeichnete Apps!

Ausgezeichnete App!

Agile Softwareentwicklung, die Maßstäbe setzt: Das ist Appsfactory gelungen. Für ihren herausragenden Einsatz zeichnete International Procurement Services das Unternehmen mit dem Daimler Supplier Award 2018 aus.

Agil, User Experience und Design Thinking –  Schlagwörter, die aus dem Umfeld der modernen Softwareentwicklung nicht wegzudenken sind. Auch auf Daimler trifft das zu. Spätestens seit Vorstellung von MBUX in der neuen A-Klasse ist die agile Softwareentwicklung im Schwabenland angekommen. Daimler hat mit Appsfactory einen kompetenten Partner im Umfeld der Connectivity Apps an seiner Seite, der als Vorreiter in diesem Bereich gilt. Hier stehen vor allem die Bereiche Konzeption, Design und Entwicklung für zukünftige mobile Plattformen mit Fahrzeugintegration im Vordergrund. Bei der Implementierung von MBUX Features in der neuen A-Klasse war Appsfactory, beispielsweise, maßgeblich beteiligt.

Mit der Bereitstellung eines Mobile Software Development Kit und einer modernen Software-Architektur für mobile App-Entwickler unterstützt Appsfactory die Daimler App-Entwicklung. Die Architektur umfasst weltweit skalierbare Komponenten zum Einbinden von Connectivity Features in neue Apps – inklusive Cross-App-Login, Fahrzeugfunktionen und Serviceaktivierungen sowie dem MBUX Styleguide für iOS und Android.

Ausgezeichnete Apps!
Appsfactory unterstützt die Daimler App-Entwicklung mit wichtigen Features – von der Konzeption bis hin zur Implementierung.

Appsfactory GmbH. Innovativ, flexibel und schnell - dank dieser Eigenschaften sind Sie Vorreiter im Bereich Connectivity Apps und bieten Ihre Services auch in der neuen A-Klasse an.

Andreas Burkhart, Leiter International Procurement Services, Daimler AG

Agiles Streben nach Innovation

Das Team von Appsfactory umfasst rund 170 Mitarbeiter und arbeitet, verteilt an den vier Standorten Leipzig, Hamburg, Erfurt und München, am Erfolg des Unternehmens. In den Bereichen App Development, Backend-Lösungen sowie UX-/UI-Design übernimmt Appsfactory neben der Entwicklung auch Analyse, Konzeption sowie schlussendlich die Umsetzung und Pflege der passenden Softwarelösung. Ständig im Austausch mit dem Kunden, arbeitet das Team flexibel an innovativen Lösungen, die speziell auf den Kunden zugeschnitten werden. Trotz der komplexen Thematik, liegt der Fokus stets auf einer einfachen Lösungsumsetzung.

„Vision. Venture. Value.“

Das diesjährige Daimler Supplier Award Motto gleicht einem Aufruf zum Mitwirken. Beteiligung. Vorne sein. Damit spricht Daimler die Veränderungen der Zukunft an. Nur gemeinsam und mit innovativen Ideen, wird dieser Wandel vorangetrieben. Appsfactory steht gerade für diesen Wandel. Dieses Jahr feiert das Unternehmen sein 10-jähriges Bestehen und kann dabei auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. Das Gesamtpaket an Flexibilität, Qualität, Performance sowie das „out of the box“-Denken waren Anlass für International Procurement Services, Appsfactory mit dem diesjährigen Award die nötige Wertschätzung für eine herausragende Zusammenarbeit entgegenzubringen.

Daimler Supplier Award 2018
Gewinner in der Kategorie Innovation, International Procurement Services: APPSfactory GmbH. Von links nach rechts: Wilfried Porth, Vorstand der Daimler AG für Personal und Arbeitsdirektor, Mercedes-Benz Vans, Dr. Roman Belter, APPSfactory GmbH, Judith Rakers, Andreas Burkhart, Leiter International Procurement Services.

 

Die Zusammenarbeit mit der Daimler AG ist stets geprägt von Vertrauen und Ehrlichkeit. Wir sind sehr stolz und fühlen uns geehrt, dass wir für diesen renommierten Preis ausgewählt wurden. Wir bedanken uns bei Daimler für diese ganz besondere Auszeichnung sowie das damit verbundene Vertrauen und freuen uns auf weitere spannende Projekte und Herausforderungen in der Zukunft!

Dr. Roman Belter, Geschäftsführer (COO), Appsfactory GmbH

Ausgezeichnete Apps!
(v.l.n.r) Philip Caune, Leiter Einkauf Nicht-Produktionsmaterial IT & Asien, Daimler AG, gemeinsam mit Roman Belter, Alexander Trommen (beide Appsfactory GmbH), Paulo Ribeiro Monteiro (Daimler AG), Nico Wunderle (Appsfactory GmbH) und Sandra Gutbrod (Daimler AG).

 


Melden Sie sich hier für unseren E-Mail Newsletter an.

Vorheriger
Artikel
Nächster
Artikel