Großartige Zusammenarbeit seit sechzig Jahren

daimler-supplier-jubiläum-mbbras-award-show

Das Werk in São Bernardo do Campo: Mercedes-Benz do Brasil (MBBras) feierte hier Anfang Mai ein besonderes Jubiläum. Ein Fokus lag auf den Lieferanten: Die Interação Awards wurden verliehen und zum sechsten Mal die „Mercedes-Benz Environmental Responsibility Awards“.

Es gab gleich mehrere Gründe zu feiern. Ein runder Geburtstag und mehrere Preisverleihungen. Rund 500 Gäste, vor allem hochrangige Vertreter der Lieferanten, waren in den werkseigenen Museumsbereich eingeladen.
Der Konzern und die Lieferanten blickten zurück auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2015. Und sie schauten optimistisch voraus.
MBBras strebt die dauerhafte Markführerschaft im Bereich der Nutzfahrzeuge an. Stets die neuesten Technologien liefern und auf die Wünsche der Kunden flexibel und zuverlässig reagieren. Das sind die Schlüssel zu dauerhaftem Erfolg – für MBBras und seine Partner.

Zehn Lieferanten, die durch herausragende Leistungen überzeugen konnten, wurden mit dem Interação Award ausgezeichnet. Insgesamt gab es sieben unterschiedliche Kategorien mit einem Jubiläums-Highlight: Der „Special Award“ für sechzig Jahre überragende Zusammenarbeit und außergewöhnliche Partnerschaft.

daimler-supplier-jubiläum-mbbras-gewinner-interacao-awards

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind für ein gesundes Wachstum unerlässlich. MBBras unterstrich die Relevanz dieser Themen und überreichte drei Lieferanten den “Mercedes-Benz Environmental Responsibility Award”.

daimler-supplier-jubiläum-mbbras-gewinner-environmental-interacao-award

Über Jahrzehnte hinweg hat der Konzern die lokale Zusammenarbeit ständig erweitert und brasilianische Lieferanten unterstützt.
Erodes Berbetz, Einkaufsleiter von Mercedes-Benz do Brasil, betonte, wie wichtig diese Partnerschaften für die Wettbewerbsfähigkeit von MBBras sind. Ganz besonders in wirtschaftlich angespannten Zeiten wie diesen.

Während der gesamten Firmengeschichte in diesem Land, in wirtschaftlich schwachen und starken Zeiten, konnten wir immer auf unsere Lieferanten und die wertvolle Zusammenarbeit zählen. Sie sind sehr wichtige Partner, die immer außergewöhnlichen Einsatz zeigten und durch ihre herausragende Kooperation überzeugten.

Erodes Berbetz, Einkaufsleiter von Mercedes-Benz do Brasil

Torpedo – der Beginn einer Erfolgsgeschichte.

Die sechzigjährige Firmengeschichte beweist, MBBras und seine Lieferanten können Besonderes leisten. Bis heute wurden 2.120.000 Nutzfahrzeuge in Brasilien produziert: 1.450.000 Lkws und 670.00 Busse. Weiterhin wurden über 2.900.000 Motoren in Brasilien gefertigt.

Alles begann 1956 mit dem Torpedo, der erste Lkw in Lateinamerika. Ein Jahr später folgte die Busproduktion. Heute ist Mercedes-Benz do Brasil der einflussreichste Lkw- und Busproduzent in Lateinamerika. Das Werk in São Bernardo do Campo ist der größte Standort außerhalb von Deutschland, an dem Nutzfahrzeuge hergestellt werden.

Bereits in den ersten drei Monaten des Jahres steht MBBras gut da:
Von zehn verkauften Lkws sind vier von Mercedes-Benz, bei den Bussen tragen sogar sechs den Stern! Ein sehr guter Startpunkt, um gemeinsam die Zukunft zu gestalten.

Datum:
18.05.2016
Autor:
Verena Bonath
Vorheriger
Artikel
Nächster
Artikel