Danke an 29.000 Besucher!

daimler-supplier-magazine-golive

Mitte Januar 2016 ging das Daimler Supplier Magazine Online live. Als Ergänzung zum Printmagazin und moderne Plattform für aktuelle Themen. Attraktiv aufbereitet und mit optimiertem Zugriff für mobile Endgeräte. Die Nutzerzahlen sind seitdem stetig gestiegen.

Potenzielle und bestehende Lieferanten sollen aus erster Hand aktuelle Informationen erhalten. Für dieses Ziel haben sich Redakteure der drei Daimler-Einkaufsbereiche zusammen getan und vor einem Jahr das Daimler Supplier Magazine Online gestartet. Veranstaltungen für und mit Lieferanten, wie Supplier Days des Pkw-Einkaufs im mexikanischen Aguascalientes. Projekt-Treffen, wie das Lieferantenforum zur Heavy Duty Engine Plattform des Nutzfahrzeugeinkaufs oder der Daimler Supplier Award aller Einkaufsbereiche. Projekte wie Werkserweiterungen, etwa in Tuscaloosa, der Neuaufbau des Sprinter-Werks im amerikanischen Charleston oder die neue Supplier Database. Produkte mit Lieferantenbeiträgen, beispielsweise Mercedes-Benz E-Klasse oder Urban eTruck. Einige der großen Themen, über die das Online Magazine in 2016 berichtet hat. Zudem Interviews mit dem Top-Management von Daimler, Lieferantenporträts, Vor-Ort-Besuche und Besonderheiten auf Messen, wie der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

29.000 Besucher seit April

Zwischen April 2016 (Beginn der Erhebung) und Januar 2017 haben rund 29.000 Anwender das Magazin gelesen. Etwa 39.000 Besuche gab es in diesem Zeitraum. Die meisten Nutzer kommen aus Deutschland. Viele aber auch aus den USA, der Türkei, dem Vereinigten Königreich und anderen Ländern.

daimler-supplier-einkaufsleiter-klaus-zehender-sabine-lutz-marcus-schoenenberg
Mit dieser Titelstory ist das Daimler Supplier Magazine Online im Januar 2016 gestartet.

Es geht weiter

Für 2017 können sich die Leser des Online Magazines bereits auf mehrere große Themen freuen. Die Mercedes-AMG GmbH feiert 50-jähriges Jubiläum. Über die Mercedes-Benz Learning Academy in East London, einem modernen technischen Ausbildungszentrum, das in Zusammenarbeit mit dem Lieferanten Kuka AG entstanden ist, berichtet IPS. Und am 23. Februar wird entschieden, wer in diesem Jahr den Daimler Supplier Award erhält.

Dies ist nur ein kleiner Ausblick auf die Highlights in 2017, über die sich Lieferanten in diesem Online Magazine informieren können. Haben Sie weitere Anregungen und Wünsche? Treten Sie mit uns in Kontakt – per E-Mail an: dsn@daimler.com

Datum:
12.01.2017
Autor:
Nadescha Vornehm
Vorheriger
Artikel
Nächster
Artikel